Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

1. Dezember 2006

Katharina-Staritz-Straße

Nach der Frankfurter Theologin Katharina Staritz soll eine Straße im Stadtteil Riedberg benannt werden. Staritz hatte als Vikarin vom Nationalsozialismus bedrohten Jüdinnen und Juden bei der Ausreise geholfen. Der Ortsbeirat muss über den Vorschlag des Magistrats noch entscheiden.

Artikelinformationen

Beitrag veröffentlicht am 1. Dezember 2006 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel