Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

1. Februar 2007

Masken und Verkleidungen

Foto: epd-Bild/Lohnes

Foto: epd-Bild/Lohnes

Karneval ist die Zeit der Masken und Verkleidungen. Auch wenn es in Frankfurt weniger hoch her geht als in anderen Städten, gibt es doch sogar in evangelischen Gefilden allerlei Närrisches. Schon traditionell ist die „Büttenpredigt“ am Faschingssonntag, 18. Februar, im Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Sachsenhäuser Osterkirche (Mörfelder Landstraße 214). Unter dem Motto „Mörder, Masken, Karneval“ lädt das Evangelische Frauenbegegnungszentrum am Faschingsdienstag ein, präsentiert werden Kriminalromane zum Thema Fastnacht, mit gemeinsamem Festessen (Saalgasse 15, Anmeldung unter Telefon 9207080). Ältere Menschen lädt die Gemeinde Bornheim am Donnerstag, 15. Februar, ein zum Fasching unter dem Motto „Rund um die Zwiwwelkerch“ (15 Uhr, Große Spillingsgasse 24, Telefon 94547813).

Artikelinformationen

Beitrag veröffentlicht am 1. Februar 2007 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.