Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

1. Mai 2007

Apfel der Liebe

!(rechts)2007/05/seite01_mitte.jpg(Foto: Oeser)!

„Apfel der Liebe“ hat die Iranerin Maryam T. dieses Bild genannt. Ihre Werke sind Teil der Ausstellung „Trotz allem – ich
lebe. Kunststücke von Flüchtlingsfrauen“, die noch bis zum 16. Mai im „Haus am Weißen Stein“, Eschersheimer Landstraße 567, zu sehen ist. Ausgangspunkt war eine Kunsttherapie im Evangelischen Zentrum für Beratung und Therapie. Anschließend geht die Sammelausstellung, unterstützt von der UNO-Flüchtlingshilfe, als Wanderausstellung auf Reisen.

Artikelinformationen

Beitrag veröffentlicht am 1. Mai 2007 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.