Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

1. September 2007

„Kultur im Ghetto“ mit neuer Musik

Weltmusik mit Uraufführungen und Premieren bietet die Reihe „Kultur im Ghetto“ in diesem Herbst. Der Komponist Michael Sell wendet sich am Mittwoch, 10. Oktober, um 19.30 Uhr in der Alten Nikolaikirche am Römerberg dem Thema „Börse“ zu. Pünktlich zum Beginn der Frankfurter Buchmesse stellt er unter dem Titel „La Bourse et Pentapla“ neue Musiken mit Orgel, Trompeten und Schlagzeug vor.

„Jazz gegen Apartheid – zwischen Heimkehr und Exil“ heißt es am Samstag, 10. November, um 19.30 Uhr in der Jakobskirche am Kirchplatz in Bockenheim. Zur Aufführung kommt Musik des 1986 verstorbenen südafrikanischen Komponisten Johnny Dyani. Den Abschluss bildet am Samstag, 8. Dezember, um 19 Uhr im „Haus am Dom“ eine Literaturvertonung mit Texten von Eduardo Galeano. Nähere Infos unter „www.kultur-im-ghetto.de“:http://www.kultur-im-ghetto.de.

p(autor). Antje Schrupp

Artikelinformationen

Beitrag veröffentlicht am 1. September 2007 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.