Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

1. November 2007

Mainkaffee

!(rechts)2007/11/seite10_oben.jpg(Foto: Stadtkirche Frankfurt)!

„Mainkaffee“ heißt eine neue, fair gehandelte Kaffee-Mischung aus biologischem Anbau. Die Kaffeebohnen, 100 Prozent Arabica-Qualität, kommen aus Mexiko, Honduras, Nicaragua und Bolivien. Die kirchliche Fair-Handels-Organisation „Gepa“ bezahlt dafür den Kleinbauern und Kooperativen höhere Preise als auf dem Weltmarkt üblich. Vertrieben wird der Kaffee in mehr als zwanzig Frankfurter Verkaufsstellen, unter anderem den Wacker-Filialen in der City, im Nordend und in Bornheim. Alle­ Infos unter „www.mainkaffee.org“:http://www.mainkaffee.org.

Artikelinformationen

Beitrag veröffentlicht am 1. November 2007 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.