Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

1. Februar 2008

Matthäuskirche zu verkaufen

Das Areal Friedrich-Ebert-Anlage 33, auf dem die Matthäuskirche steht, soll sobald wie möglich verkauft werden. Das hat das Frankfurter Kirchenparlament im Dezember beschlossen. Allerdings ist der Verkauf an Bedingungen geknüpft: So soll das Kirchengebäude weitgehend erhalten bleiben und der evangelischen Kirche ein Nutzungsrecht eingeräumt werden.

Artikelinformationen

Beitrag veröffentlicht am 1. Februar 2008 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.