Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

1. Juni 2008

Fruchtbar

Dass religiöse Frauen mehr Kinder bekommen als andere, ist bekannt. Einer aktuellen Studie aus Österreich zufolge besteht der Zusammenhang aber nicht etwa zur Religionszugehörigkeit als solcher, sondern speziell zur Häufigkeit des Gottesdienstbesuches. Die in der Pressemeldung verbreitete Schlussfolgerung „Gottesdienstbesuche können die Kinderzahl erhöhen” muss allerdings doch stark bezweifelt werden. Denn kausal ist der Zusammenhang ja wohl hoffentlich nicht.

Artikelinformationen

Beitrag veröffentlicht am 1. Juni 2008 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.