Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

1. April 2009

Ägyptischer Kirchenpräsident in Frankfurt

Eine Delegation der Evangelisch-Presbyterianischen Kirche in Ägypten unter der Leitung ihres Präsidenten Tharwat Kades machte sich bei einem Besuch in Frankfurt ein Bild vom Zusammenleben der Religionen in Deutschland. Neben Begegnungen mit städtischen und diakonischen Einrichtungen besuchte Kades auch den Religionsunterricht in der Klingerschule im Nordend.

Die Schülerinnen und Schüler der 13. Gymnasialklasse hatten dafür eigens eine Umfrage erarbeitet. Dabei stellte sich heraus, dass über neunzig Prozent von ihnen fest an Gott glauben. Fast drei Viertel gehören dem Islam an. Wie sieht Gott genau aus? Ist Allah auch der Gott der Christen? Welche Funktion hat Jesus? Was bedeutet Religionsfreiheit? Darüber entstanden engagierte Diskussionen zwischen den Frankfurter Jugendlichen und dem Besuch aus Ägypten.

p(autor). vr / Antje Schrupp

Artikelinformationen

Beitrag veröffentlicht am 1. April 2009 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.