Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

1. Mai 2009

Abend mit Fulbert Steffensky und Grupo Sal

!(rechts)2009/05/seite06_mitte.jpg(Foto: Rolf Oeser)!

Mit Lesung und Musik gegen die Hoffnungslosigkeit: Der Hamburger Theologe Fulbert Steffensky und die lateinamerkanische Band „Grupo Sal“ präsentierten in der Katharinenkirche ein politisch-künstlerisches Programm. Sie forderten dazu auf, auch in Zeiten von Klima- und Finanzkrisen nicht Ohnmachtsgefühle die Oberhand gewinnen zu lassen, sondern sich weiterhin für Umweltschutz und gegen Armut und Ungerechtigkeit zu engagieren.

Artikelinformationen

Beitrag veröffentlicht am 1. Mai 2009 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.