Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

1. Oktober 2009

Kulturpreis doch an Kermani

Der Hessische Kulturpreis 2009 wird nun doch an alle vier ursprünglich vorgesehenen Preisträger verliehen. Dies hat das zuständige Kuratorium des Landes Hessen mitgeteilt. Die Verleihung war zunächst verschoben worden, weil die beiden christlichen Preisträger, der Mainzer Kardinal Karl Lehmann und der frühere Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Peter Steinacker, eine gemeinsame Preisverleihung mit dem Schriftsteller und Islamwissenschaftler Navid Kermani abgelehnt hatten. Dass das Land Hessen Kermani den Preis darauf zunächst wieder aberkannte, hatte für viel öffentliche Kritik gesorgt.

Der mit 45?000 Euro dotierte Preis soll Toleranz und Einsatz für den Dialog zwischen den Religionen würdigen.

p(autor). epd / Antje Schrupp

Artikelinformationen

Beitrag veröffentlicht am 1. Oktober 2009 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.