Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

Von – 1. Juli 2010

Fußball und Bibel fürs Leben

Die besten Rezepte gegen Alltagstristesse

Rituale im Fußballstadion tragen bisweilen religiöse Züge. Das ist schon öfter beobachtet worden. Georg Magirius geht in seinem Büchlein „Die Fußball-Apotheke“ noch einen Schritt weiter. Gegen Tristesse und Beschwerden des Alltags setzt er Bibelsprüche und Fußballweisheit zusammen als Heilmittel ein. Was könnte etwa bei
Entscheidungsschwäche besser helfen als die Beobachtung, wie entschlossen der Elfmeterschütze antritt und dem Risiko des Scheiterns trotzt? Ähnelt er nicht dem Propheten, der auf Gottes Frage: „Wen soll ich senden?“ beherzt antwortet: „Hier bin ich, sende mich!“ (Jesaja 6,8). Es sind solche überraschenden Parallelen, die Aufmerksamkeit wecken: heiter, meist originell, manchmal auch schräg, aber nie respektlos. In kleinen Dosen genossen, wie es sich für literarische Miniaturen gehört, sind die fünfundzwanzig Rezepte aus der Fußballapotheke eine empfehlenswerte Lektüre!

Georg Magirius, Die Fußballapotheke. Fromme Pillen für Fans. Echter-Verlag Würzburg, 2010. 109 Seiten, 10 Euro.

Artikelinformationen

Beitrag von , veröffentlicht am 1. Juli 2010 in der Rubrik Bücher & Filme, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.