Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

1. Juli 2010

Sexy genug

Wer sich bei Partnerbörsen im Internet als religiös outet, findet wenig Zuspruch. „Religion macht nicht sexy“, interpretiert dies der Filderstädter Religionswissenschaftler Michael Blume. Sie biete aber andere Vorteile wie Selbstvergewisserung, ein ethisches Gerüst, Erfolg durch Zusammenhalt, Verlässlichkeit sowie Lebens- und Überlebenshilfe. Tja, das Internet hat eben doch Grenzen.

Artikelinformationen

Beitrag veröffentlicht am 1. Juli 2010 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.