Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

1. September 2010

Arche Noah

Foto: Ilona Surrey

Eine „Arche Noah“ zum Spielen steht jetzt im Garten der Versöhnungs-Kita im Gallusviertel. Ein Dreiviertel Jahr lang hatten Kinder, Eltern und Erzieherinnen Judentum, Christentum und Islam erkundet. Die Geschichte von Noah und der Arche ist in allen drei Religionen wichtig. „Die Arche soll auch in Zukunft Dreh- und Angelpunkt eines Dialogs zwischen Religionen und Kulturen sein“, sagt Sabine Kalinock, die in den Einrichtungen der Frankfurter evangelischen Kirche die interkulturelle Arbeit koordiniert. Der Anstoß für das Projekt war vom Kompetenzzentrum muslimischer Frauen in Frankfurt gekommen, die Baupläne spendierte das Architektenbüro Shakil Ahmed. Finanziert wurde der Bau durch das bundesweite Projekt „Weißt Du, wer ich bin?“

Artikelinformationen

Beitrag veröffentlicht am 1. September 2010 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.