Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

Von – 1. September 2010

Ursachen und Folgen von Armut

Unter dem Motto „Armut wahrnehmen, Ursachen erkennen, Verhalten ändern“ stehen die Mittwochsgottesdienste im Ökumenischen Zentrum Christuskirche in diesem Herbst. Beginnend am 22. September gibt es am Beethovenplatz im Westend jeweils um 19 Uhr Vorträge, Filme und Diskussionen zum Thema.

Den Auftakt macht Pfarrer Gunter Volz von der Profilstelle Gesellschaftliche Verantwortung am 22. September mit einem Vortrag über Armut und Reichtum in der Bibel. Er fragt: „Warum wollen Kamele durch’s Nadelöhr?“ Am 29. September ist Thomas Wagner vom Oswald von Nell-Breuning-Institut zu Gast. Er berichtet über die Lebensbedingungen von Menschen, die mit Hartz IV leben.

„Bildungsarmut muss nicht sein“ ist das Thema von Götz Wörner von der Initiative Frankfurter Kulturpass am 6. Oktober. Er berichtet über mögliche Wege, damit auch Menschen mit wenig Geld am Kulturangebot der Stadt teilnehmen können.

An weiteren Abenden werden Zusammenhänge zwischen Armut und Migration, die deutsche Sozialpolitik, Kinderarmut sowie verschiedene Lösungsvorschläge besprochen.

Artikelinformationen

Beitrag von , veröffentlicht am 1. September 2010 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Dr. Antje Schrupp ist geschäftsführende Redakteurin von Evangelisches Frankfurt. Die Journalistin und Politikwissenschaftlerin bloggt auch unter www.antjeschrupp.com.

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.