Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

Von – 1. Juni 2011

Weltkugeln im Altartisch

Foto: Mauricio Maranhão

Eine Plastik des Künstlers und Bildhauers Peter Sauerer mit dem Titel „Weltbild“ ist in den Altartisch der Kapelle in der Flüchtlingsunterkunft am Frankfurter Flughafen eingesetzt worden. Sie symbolisiert die aufgeklappten Hälften einer Weltkugel, die durch einen Faden miteinander verbunden sind. Das aus Lindenholz geschnitzte Objekt ist an den Außenseiten vergoldet, die Innenseiten sind bemalt und zeigen den Sternenhimmel. In der Flüchtlingsunterkunft im Transitbereich des Flughafens warten Menschen, die in Deutschland Asyl suchen, auf den Bescheid, ob sie einreisen dürfen oder wieder abgeschoben werden. Das kann mehrere Wochen dauern. Die Kapelle habe für viele dieser Menschen eine wichtige Funktion, sagte Pfarrer Michael Frase, der Leiter des Diakonischen Werkes für Frankfurt, bei der Einweihung. „Sie ist ein Ort, an den sie mit ihren Gedanken, Sorgen und Hoffnungen kommen können.“

Artikelinformationen

Beitrag von , veröffentlicht am 1. Juni 2011 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.