Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

Von – 1. Oktober 2011

Hits und Ersteinspielungen

Drei neue CDs mit Orgelmusik aus der Katharinenkirche

Klassische Orgelmusik, gespielt von Martin Lücker auf der Rieger-Orgel der Katharinenkirche an der Hauptwache, gibt es jetzt auf drei neuen Musik-CDs.

Unter dem Titel „9/11 in memoriam“ sind auf der ersten CD Stücke versammelt, die das emotionale Spannungsfeld zwischen Schmerz und Hoffnung auf Trost ausdrücken: Ein Preludium von Maurice Duruflé, die 1986 entstandene Rhapsodie „Wie liegt die Stadt so wüst“ von Maximilian Schnaus, und „Lectiones No. 2“ von Frank Gerhardt (beides Ersteinspielungen) sowie Stücke aus der Kunst der Fuge von Bach und „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen“ von Franz Liszt.

Die zweite CD heißt „Romantische Welten“ und enthält Werke von Niels Wilhelm Gade, César Franck und Max Reger, außerdem die Sonate h-Moll op. 15 von Josef Labor – derzeit die einzige Aufnahme dieser Sonate auf dem Markt. Auf der dritten CD mit Titel „Große Orgelmusik“ hat der Organist von Sankt Katharinen schließlich seine ganz persönlichen Lieblingsstücke zusammengestellt: Trois Chorals pour Grand Orgue von Franck, die Sonate I für Orgel von Hindemith und Passacaglia c-Moll BWV 582 Bachs.

Die CDs kosten 18 Euro pro Stück und sind im Fachhandel ­erhältlich, ebenso im Internet unter www.vkjk.de, direkt in der Katharinenkirche oder über die Katharinengemeinde, Telefon 069 7706770. „Evangelisches Frankfurt“ verlost unter allen Interessierten zwei Sätze von jeweils drei CDs. Zur Teilnahme einfach eine E-Mail, ein Fax oder eine Postkarte an die Redaktion senden (Adressen im Impressum). Einsendeschluss ist der 24. Oktober.

Live kann man Martin Lücker in der Katharinenkirche am Sonntag, 20. November, bei einem Orgelkonzert hören. Dann stehen Werke von Buxtehude, Sweelinck, Byrd und anderen auf dem Programm (8/6 Euro).

Nachtrag (Dezember 2011): In der vorigen Ausgabe verloste „Evangelisches Frankfurt“ zwei CD-Sets mit je drei Alben, die der Organist Martin Lücker in der Katharinenkirche an der Hauptwache eingespielt hat. Über einen Gewinn freuen sich Ingrid Mösinger und Harald Sander.

Artikelinformationen

Beitrag von , veröffentlicht am 1. Oktober 2011 in der Rubrik Kultur, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Artikel "Hits und Ersteinspielungen" anhören

Dr. Antje Schrupp ist geschäftsführende Redakteurin von Evangelisches Frankfurt. Die Journalistin und Politikwissenschaftlerin bloggt auch unter www.antjeschrupp.com.

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.