Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

Von – 12. Februar 2012

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen Untreue

Gegen einen ehemaligen leitenden Mitarbeiter des Evangelischen Regionalverbandes hat die Frankfurter Staatsanwaltschaft jetzt Klage erhoben. Der damalige Personalchef soll etwa eine halbe Million Euro unterschlagen haben. Die Anklage lautet auf gewerbsmäßige Untreue in 45 Fällen, teilte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Doris Müller-Scheu, mit. Der 46-Jährige habe Abfindungszahlungen an ausgeschiedene Mitarbeiter fingiert und auf das eigene Konto geleitet. Der Betrug fiel auf, als eine Mitarbeiterin während seines Urlaubs Unregelmäßigkeiten entdeckte. Der Ex-Oberkirchenrat habe die Vorwürfe eingeräumt. Der Prozess könnte im März beginnen.

Artikelinformationen

Beitrag von , veröffentlicht am 12. Februar 2012 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.