Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

Von – 2. April 2012

Karfreitag und Ostern in die Kirche

Unter dem Motto „Karfreitag – ein wichtiger Tag für Frankfurt“ bleiben zahlreiche evangelische Kirchen am 6. April nach dem Gottesdienst geöffnet und laden mit Ausstellungen, Meditationen, Lesungen und Kunst dazu ein, sich mit der Botschaft der Kreu­zigung auseinander zu setzen.

Mit dabei sind unter anderem die Innenstadtkirchen, aber auch die Stadtkirche Höchst, die Cyriakuskirche in Rödelheim, die Lukas- und die Dreikönigskirche in Sachsenhausen, die Gethsemanekirche im Nordend, das Ökumenische Zentrum Christuskirche im Westend sowie die Weißfrauen-Diakoniekirche im Bahnhofsviertel.

Jesu Auferstehung wird dann Ostersonntag, 8. April gefeiert. Wer das Fest besonders begehen möchte, kann bereits um 6 Uhr in der Alten Nikolaikirche am Römerberg bei einer Feier der Osternacht mit altkirchlicher Liturgie Osterchoräle hören. Sämtliche Veranstaltungen unter www.frankfurt-evangelisch.de.

Artikelinformationen

Beitrag von , veröffentlicht am 2. April 2012 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.