Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

Von – 1. Dezember 2012

„Frankfurter Rundschau ist unverzichtbar“

Nach dem Insolvenzantrag der Frankfurter Rundschau im November hat die Sozialpolitische Offensive Frankfurt in einer Erklärung die Verantwortlichen aufgerufen, „alles zu tun, damit die Frankfurter Rundschau eine Zukunft hat und die Weiterbeschäftigung der Mitarbeitenden gesichert werden kann“.

„Gerade im Blick auf die qualifizierte Berichterstattung über sozialpolitische Themen ist die Frankfurter Rundschau unverzichtbarer Bestandteil der Frankfurter und der bundesdeutschen Medienlandschaft“, heißt es in der Stellungnahme. „Das Ende der Frankfurter Rundschau würde einer weiteren Medienkonzentration Vorschub leisten und die Meinungsvielfalt auf dem Zeitungsmarkt in Deutschland spürbar verengen.“

Artikelinformationen

Beitrag von , veröffentlicht am 1. Dezember 2012 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.