Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

Von – 21. Januar 2013

Prominente Schirmherren für die Jugendkulturkirche

Bei einem kleinen Festakt haben der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (rechts) und der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung (links) am Wochenende offiziell die Schirmherrschaft für die Jugendkulturkirche Sankt Peter übernommen.

Oberbürgermeister Peter Feldmann (rechts) und Kirchenpräsident Volker Jung auf der Bühne der Jugendkulturkirche Sankt Peter. Seit dem Wochenende sind die beiden dort offizielle Schirmherren. Foto: Rolf Oeser

Vor fünf Jahren ist die umgebaute frühere Gemeindekirche in der Nähe der Konstablerwache (Eingang über die Stephanstraße 6) in Betrieb gegangen. Seither finden dort Party-Gottesdienste, Konzerte oder DJ-Workshops statt, auch Lan-Parties, Open Mics oder Brunchs sind im Angebot. Ein speziell für Jugendliche zugeschnittenes Seelsorgeangebot gibt es ebenfalls. Hauptzielgruppe sind junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren.

Einer der neueste Trends sind laut Pfarrer Eberhard Klein, dem Geschäftsführer der Jugendkulturkirche, so genannte „Parkour-Worshops“. Dabei geht es um eine besondere Kunst des Fortbewegens. „Die Jugendlichen springen über Mauern, Bänke – über alles, was sich ihnen in den Weg stellt. Sie gehen davon aus, dass man mit der richtigen inneren Einstellung und Training fast jedes Hindernis überwinden kann.“

Mehr unter www.sanktpeter.com.

Artikelinformationen

Beitrag von , veröffentlicht am 21. Januar 2013 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe , .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.