Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

Von – 28. Februar 2013

Frankreich ist Thema beim Weltgebetstag

Der Weltgebetstag – vor über hundert Jahren auf die Initiative von Frauen hin gegründet – ist die größte ökumenische Veranstaltung weltweit und wird immer am ersten Freitag im März gefeiert. In diesem Jahr kommt die Liturgie aus Frankreich.

Bei einem Workshop im Evangelischen Frauenbegegnungszentrum bereiteten sich Organisatorinnen musikalisch auf den Weltgebetstag vor. Foto: Ilona Surrey

Auf die musikalische Seite des Weltgebetstags am 1. März haben sich Organisatorinnen dieser weltweit größten ökumenischen Veranstaltung bei einem Workshop im Evangelischen Frauenbegegnungszentrum vorbereitet. Der Weltgebetstag wurde vor über hundert Jahren von Frauen ins Leben gerufen und wird immer am ersten Freitag im März begangen. Dabei steht jeweils ein Land im Mittelpunkt – in diesem Jahr kommt die Liturgie aus Frankreich. Mitfeiern können alle Interessierten, zum Beispiel um 15.30 Uhr in der Katharinenkirche an der Hauptwache.

Artikelinformationen

Beitrag von , veröffentlicht am 28. Februar 2013 in der Rubrik Stadtkirche, erschienen in der Ausgabe , .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.