Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

Von – 27. Oktober 2013

Für mehr Humor

Wie Clownerie Lebensfreude bringen kann: das neue Buch der Frankfurter Frauenpfarrerin Gisela Matthiae.

Wo der Glaube ist, da ist auch LachenHumor ist eine „trotzige, erfinderische, mutige und tröstliche Haltung und ähnelt nicht nur darin dem Glauben“, schreibt Gisela Matthiae. In ihrem Buch geht die Leiterin des Evangelischen Frauenbegegnungszentrums in Frankfurt dem Zusammenhang von Humor und Glauben nach. Humor nehme Probleme und Schwierigkeiten ernst, aber nicht „überernst“. So entstünden Spielräume für überraschende Wendungen und neue Lösungen.

Auch in der Bibel werde mit Ironie oder Witz an bestimmte Themen herangegangen – wenn etwa Paulus feststellt, dass andere die Christinnen und Christen für „Narren“ halten, weil sie in einem Gekreuzigten Gott erkennen, oder wenn Jesus sagt, eher komme ein Kamel durch ein Nadelöhr als ein Reicher in den Himmel.

Matthiae hat viel Erfahrung als Clownin. Sie berichtet von Spielsituationen aus ihren Kursen, mit denen die Theorie anschaulich wird. Am Ende jedes Kapitels gibt sie einen Tipp, wie man eine humorvolle Grundhaltung im Alltag anhand von Übungen ausprobieren kann.

Gisela Matthiae: Wo der Glaube ist, da ist auch Lachen. Mit Clownerie zur Glaubensfreude. Kreuz-Verlag 2013, 223 Seiten, 16,99 Euro.

Artikelinformationen

Beitrag von , veröffentlicht am 27. Oktober 2013 in der Rubrik Bücher & Filme, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Dr. Antje Schrupp ist geschäftsführende Redakteurin von Evangelisches Frankfurt. Die Journalistin und Politikwissenschaftlerin bloggt auch unter www.antjeschrupp.com.

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.