Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

Von – 12. Oktober 2015

Gedenken an alle, die mit dem Motorrad verunglückt sind

Mit einem Gottesdienst in der vollbesetzten Katharinenkirche an der Hauptwache in Frankfurt haben Motorradfans gestern der in dieser Saison verunglückten Biker und Bikerinnen gedacht. 

Biker-Gottesdienst in der Katharinenkirche. Foto: Ilona Surrey

„Bin ich betroffen“: Gottesdienst zum Ende der Motorradsaison mit einem Gedenken an die Verunglückten. Foto: Ilona Surrey

Vorher schon hatten sich die Biker und Bikerinnen auf dem Rebstockgelände versammelt und anschließend eine gemeinsame Gedenkfahrt unternommen. Der Tag stand unter dem Motto „Bin ich betroffen“, dazu eingeladen hatte der evangelische Bikerpfarrer Thorsten Heinrich. Das jährliche Gedenken zum Saisonende fand bereits zum 35. Mal statt.

Artikelinformationen

Beitrag von , veröffentlicht am 12. Oktober 2015 in der Rubrik Gott & Glauben, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.