Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

Von – 3. Dezember 2015

Halal in Frankfurt

Ein neuer Reiseführer macht die Glaubensvielfalt in Frankfurt sichtbar.

Frankfurts Religionen entdeckenDie große Vielfalt an verschiedenen Glaubensrichtungen, die es in in Frankfurt gibt – mehr als 160 verschiedene – hat jetzt sogar einen speziellen thematischen Reiseführer hervorgebracht: „Frankfurts Religionen entdecken“ heißt das kleine Bändchen aus der Reihe „inzumi. Reisen mit Plan“. Es entstand als studentisches Praxisprojekt im Fach Vergleichende Religionswissenschaft an der Goethe-Universität und erschließt die Mainmetropole von ihrer religiösen Seite her.

Den Hauptteil bilden dabei natürlich Sehenswürdigkeiten wie Kirchen, Moscheen, Synagogen, Museen, Friedhöfe. Autorin Katrin Muhl hat sie nach Religionen sortiert (Christentum, Judentum, Islam, Buddhismus, indische Religionen, Bah’ai). Doch auch die sonst in einem Reiseführer üblichen Rubriken wie Shopping oder Übernachtung gibt es, nur dass sie hier einen Überblick über speziell religiöse Anbieter geben: von der christlichen Buchhandlung zum koscheren Restaurant, vom Halal-Hotel zum buddhistischen Gesundheitszentrum.

Ergänzt wird das Büchlein von einem Glossar, das die wichtigsten religiösen Begriffe erklärt. Außerdem gibt es praktische Tipps mit Empfehlungen, zum Beispiel wie man sich für einen Gottesdienstbesuch kleiden sollte oder wo man als Gast die Schuhe ausziehen muss. Das Ganze kann man sich auch als App auf das Smartphone laden.

Katrin Muhl: Frankfurts Religionen entdecken. Inzumi. Reisen mit Plan, 2015, 106 Seiten, 15,99 Euro.

Artikelinformationen

Beitrag von , veröffentlicht am 3. Dezember 2015 in der Rubrik Bücher & Filme, erschienen in der Ausgabe , .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Dr. Antje Schrupp ist geschäftsführende Redakteurin von Evangelisches Frankfurt. Die Journalistin und Politikwissenschaftlerin bloggt auch unter www.antjeschrupp.com.

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.