Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

Von – 31. Oktober 2016

Lachen wie Luther: Reformationstag läutet Jubiläumsjahr ein

Gestern Abend wurde im Frankfurter Dominikanerkloster das Reformationsjahr eröffnet – mit einem Kabarett der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Heute Nachmittag ist der offizielle deutschlandweite Festakt in Berlin.

Viel Spaß hatten die Gäste beim Luther-Kabarett gestern Abend in Frankfurt. Fünf Kabarettisten nahmen auf der Bühne die Reformation auf die lustige Schulter, mit genügend theologischer Sachkompetenz, denn alle fünf sind gleichzeitig auch Pfarrer. Es war der Auftakt für das Reformationsjahr 2017 – dem 500. Jubiläum von Luthers (angeblichem) Thesenanschlag in Wittenberg am 31. Oktober 1517.

Nachdem der humorvolle Teil damit absolviert wäre, wird es heute, am Reformationstag, zum offiziellen Teil übergehen. Um 17.10 überträgt das ZDF den Festakt mit Bundespräsident Joachim Gauck im Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt. Wer lieber live selber dabei sein möchte, in Frankfurt wird ein zentraler Reformationsgottesdienst um 19 Uhr in der Katharinenkirche gefeiert, mit Musik von Heinrich Schütz.

Ebenfalls heute beginnt eine Reihe im Deutschlandradio, mit Kommentaren von Prominenten zu Luther-Zitaten, den Anfang macht Margot Käßmann.

Artikelinformationen

Beitrag von , veröffentlicht am 31. Oktober 2016 in der Rubrik Gott & Glauben, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.