Soziale Netzwerke

Soziale Netzwerke

E-Mail

E-Mail

Über jeden neuen Beitrag informieren wir Sie mit einer Nachricht per Mail.

Aktuell

Von – 3. April 2017

„Protestant-o-Mat“ in Buchform: Wer bin ich?

Das Buch „Überzeugend evangelisch“ zeigt Glaubensvarianten anhand von historischen und zeitgenössischen Persönlichkeiten.

„Sie haben einen wichtigen Termin vergessen. Wie gehen Sie damit um? Was trauen Sie dem menschlichen Verstand zu? Was halten Sie davon, dass Pfarrer bunte Talare tragen sollten?“ Das sind drei Fragen von 22, die man beim Protestant-o-Mat“ auf der Seite www.evangelisch.de beantworten soll.

Wer sich durchklickt, erfährt, welcher protestantischen Persönlichkeit aus Geschichte und Gegenwart er oder sie im Glauben ähnelt. Martin Luther King oder Albert Schweitzer? Clara Schumann oder Dorothee Sölle? Katharina von Bora oder Johann Hinrich Wichern?

Ausführlich gibt es das nicht ganz ernst gemeinte Instrument jetzt auch in Buchform. „Überzeugend evangelisch“, herausgegeben von Frank Muchlinsky, will „Vorbilder fürs Leben“ präsentieren, denn: „Evangelisch sein kann man auf unterschiedliche Art und Weise. Welcher Typ sind Sie?“

Herausgekommen ist ein spannende Sammlung von Lebensgeschichten, die auch Themen wie Widerstand, Ökumene, Aufklärung und Gleichberechtigung behandelt. Jedes Kapitel entspricht einer Frage und erläutert kurz, was jede Person wohl dazu gesagt hätte.

So wäre es Aemilie Juliane von Schwarzburg-Rudolstadt, die um 1700 lebte, „bestimmt nicht eingefallen, ihren Mann in den Erziehungsurlaub zu schicken“. Zur Frage „Was können Frauen Ihrer Meinung nach generell besser als Männer?“ wird auch die CDU-Frau Elisabeth Schwarzhaupt herangezogen – die, laut Buch, wohl gesagt hätte, dass Fähigkeiten nicht an ein Geschlecht gebunden seien.

Eine weitere Frage lautet: „Sind Glaube und Wissen für Sie Gegensätze?“ An dieser Stelle lernen Leserin und Leser zum Beispiel etwas über Immanuel Kant: „Für ihn war die Frage nach Gott eine vernünftige und zutiefst menschliche.“ Buch und Protestant-o-Mat gehen also eine Online-Offline-Kooperation ein, was an dieser Stelle gut gelingt.

„Überzeugend evangelisch: Vorbilder fürs Leben“, Frank Muchlinsky (Herausgeber), 224 Seiten, edition chrismon, Taschenbuch, 15 Euro

Artikelinformationen

Beitrag von , veröffentlicht am 3. April 2017 in der Rubrik Bücher & Filme, erschienen in der Ausgabe .

Artikel teilen: E-Mail Facebook Twitter Google+

Anne Lemhöfer interessiert sich als Journalistin und Autorin vor allem für die Themen Kultur, Freizeit und Gesellschaft: www.annelemhoefer.de.

Meistgelesene Artikel

Kommentar schreiben

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, Kommentare werden vor der Veröffentlichung freigeschaltet.