Aktuelles

Programm für Kinder und Jugendliche in der besten Zeit des Jahres

von

Stadtjugendpfarramt erstellt einen Flyer mit Angeboten in den Sommerferien

Somerferien daheim und unterwegs: Die Evangelische Jugend Frankfurt bietet beides.  |
Somerferien daheim und unterwegs: Die Evangelische Jugend Frankfurt bietet beides. | Quelle: http://www.colourbox.de

Ferienspiele, Freizeiten, Workshops – in den Sommerferien gibt es in vielen Kirchengemeinden und Jugendhäusern attraktive Angebote für die beste Zeit des Jahres. Dazu eingeladen sind alle Frankfurter Kinder und Jugendlichen. Sie können an den Offerten im eigenen oder auch in einem anderen Stadtteil teilnehmen. In Heddernheim beispielsweise werden Kinder zwischen sieben und dreizehn fündig, die Lust am Theaterspielen haben. Hier wird vom 2. bis zum 6. Juli ein Workshop angeboten, in dem es darum geht, das Thema "Recht der Kinder" zu inszenieren. Das im Bahnhofsviertel ansässige Internationale Kinderhaus lädt während der Ferienzeit vom 25. Juni bis zum 19. Juli zu Fotoworkshop, Stadtteilerkundung, Ausflügen und vielem mehr ein unter dem Motto "Sommer mitten in der Stadt". Für Jugendliche gedacht ist das "Sommerspecial" im Jugendtreff in der Evangelischen Paul-Gerhardt-Gemeinde in Niederrad vom 25. bis zum 29. Juni. Auf spannende Weise können Vier- bis Elfjährige Anfang August die Heilige Schrift in der Evangelischen Wicherngemeinde in Praunheim kennenlernen. Um "Abenteuer in Galiläa" geht es dort bei den Kinderbibeltagen. Infos zu den Angeboten und den Ansprechpartnern gibt es in dem Flyer „Ferienabenteuer 2018“, erhältlich unter www.ejuf.de oder über das Evangelische Stadtjugendpfarramt Frankfurt, Telefon 069 9591490 , E-Mail stadtjugendpfarramt@frankfurt-evangelisch.de.

Für Freizeiten und auch manche Ferienspiele können Zuschüsse oder Ermäßigungen beantragt werden.


Autorin