Aktuelles

Ehrenamtliche für die Telefonseelsorge gesucht

von

Die Evangelische Telefonseelsorge in Frankfurt startet im August eine neue Ausbildungsgruppe für Ehrenamtliche.

Bei Problemen einfach anrufen: Unter 0800/111 0 111 ist immer jemand erreichbar. Doch damit das funktioniert, braucht es Ehrenamtliche. | Foto: Unsplash
Bei Problemen einfach anrufen: Unter 0800/111 0 111 ist immer jemand erreichbar. Doch damit das funktioniert, braucht es Ehrenamtliche. | Foto: Unsplash Quelle: https://unsplash.com/photos/GxM9gkLJbwY

Im August startet ein neuer Ausbildungskurs der Evangelischen Telefonseelsorge in Frankfurt, und es gibt noch einige freie Plätze. Gesucht werden Menschen, die bereit sind, nach Abschluss dieser kostenfreien, intensiven Ausbildung mindestens für zwei Jahre ehrenamtlich eine verbindliche Anzahl von Diensten am Telefon zu tun. Erwartet wird Offenheit für fremde Lebensentwürfe, Einfühlungsvermögen und Belastbarkeit. Interessierte können sich über http://bit.ly/evtsffm oder unter der Telefonnummer 069 282890 informieren beziehungsweise anmelden.

Die Telefonseelsorge ist eines der ältesten und niedrigschwelligsten Hilfsangebote für Menschen in Not. Sie steht rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung. Diese Hilfe wird nahezu ausschließlich durch Ehrenamtliche geleistet. Eine fundierte Ausbildung, die insgesamt 160 Stunden umfasst, ist Voraussetzung für die Mitarbeit. Die Ausbildung besteht aus Selbsterfahrung, psychologischen Grundkenntnissen und Gesprächsführung. Der Kurs findet immer montags von 18 bis 20 Uhr sowie an einigen Samstagen statt. 


Autorin

0 Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare verfasst. Schreiben Sie doch den ersten.

Artikel kommentieren

Lebhafte Diskussionen sind interessant, können aber manchmal die Gemüter erhitzen. Bitte achten Sie auf einen angenehmen Umgangston und vermeiden Sie verbale Angriffe auf andere Kommentatoren. Die Redaktion behält sich vor, unangebrachte Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.