Aktuelles

Film zum Ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt

von

Katholische und evangelische Gastgeber laden zum Glaubensfest nach Frankfurt ein

Ökuemenischer Kirchentag in Frankfurt
Ökuemenischer Kirchentag in Frankfurt

Vom 12. bis 16. Mai 2021 findet der Ökumenische Kirchentag in Frankfurt am Main statt. Mit einem Video stellen sich die katholischen und evangelischen Gastgeber vor und laden zu diesem Großereignis ein. Der Film wird auch beim Abschlussgottesdienst beim Katholikentag, der gerade in Münster stattfindet, gezeigt.

Mehr Infos zum Ökumenischen Kirchentag: www.oekt-frankfurt.de



Schon im November 2011 hatte die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) eine Einladung zum Kirchentag ausgesprochen. Die EKHN erklärte sich damals gerne bereit, 2021 in Frankfurt am Main Gastgeberin des Kirchentags zu sein. Im November 2016 fiel dann die Entscheidung durch das Präsidium des DEKT und die Vollversammlung des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) für Frankfurt am Main als Ort des nächsten Ökumenischen Kirchentags. Zuvor hatten dazu der Kirchenpräsident der EKHN Dr. Volker Jung und der Limburger Bischof Georg Bätzing eingeladen. Denn die Stadt am Main „biete beste Voraussetzungen“ für solch ein Ereignis, so ihre gemeinsame Überzeugung. Frankfurt am Main war schon vier Mal Gastgeber eines Evangelischen Kirchentages, und zwar in den Jahren 1956, 1975, 1987 und 2001.


Autorin

Redaktion 32 Artikel