Aktuelles

hr1-Zuspruch wird jetzt morgens und abends gesendet

von

Der hr1-„Zuspruch“ bekommt montags bis freitags zwei neue Sendeplätze: Ab 13. August gibt es den kurzen Impuls für den Tag im Radio immer um 5.20 und um 19.15 Uhr. 

Pfarrerin Pia Baumann aus Bockenheim ist eine der Autorinnen der Sendung "Zuspruch" auf hr1.
Pfarrerin Pia Baumann aus Bockenheim ist eine der Autorinnen der Sendung "Zuspruch" auf hr1.

Bisher läuft die kurze Sendung, die von evangelischen und katholischen Autorinnen und Autoren gestaltet wird, nur einmal pro Tag, nämlich um 5.50. Ab 13. August läuft der Zuspruch morgens um 5.20 Uhr in der neu gestalteten hr1-Morning-Show mit Thomas Koschwitz und gehört außerdem um 19.15 Uhr zum Programm der hr1-Lounge. Samstags bleibt es bei 7.15 Uhr für den hr1-Zuspruch mit einem Thema, das zurzeit besonders bewegt. 

Die nur wenige Minuten dauernde Sendung entfaltet jeweils einen aktuellen Gedanken für den Tag (und darüber hinaus), der nachdenklich, informativ und anregend sein soll. Auch Frankfurter Pfarrerinnen und Pfarrer sind dabei: Am Samstag, 8. September, ist Pfarrerin Pia Baumann von der Gemeinde Bockenheim zu hören, in der Woche vom 17. bis 22. September sowie am Samstag, 6. Oktober, Pfarrer Martin Vorländer, der früher in der Dreikönigsgemeinde war und jetzt theologischer Redakteur der Evangelischen Sonntagszeitung ist. 

Ältere Zusprüche zum Nachhören gibt's hier.


Autorin

1 Kommentar

14. August 2018 12:46 Regina Heidl

Hallo, schade, dass die Sendung morgens jetzt noch früher ist. Ich habe sie gerne gehört. Wieso lässt man es nicht bei ca. Viertel vor sechs? Mit freundlichen Grüßen Regina Heidl

Artikel kommentieren

Lebhafte Diskussionen sind interessant, können aber manchmal die Gemüter erhitzen. Bitte achten Sie auf einen angenehmen Umgangston und vermeiden Sie verbale Angriffe auf andere Kommentatoren. Die Redaktion behält sich vor, unangebrachte Kommentare nicht zu veröffentlichen.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.