Musik

Très vitement

  • Donnerstag, 19. Juli 2018
  • ab 19:30 Uhr
  • Evangelische Sankt Thomaskirche, Heddernheimer Kirchstraße 2b

Neue Frankfurter Bachstunde mit Tobias Koriath an der Orgel

Obwohl Johann Sebastian Bach niemals in Frankreich war, griff er über den Lüneburger Orgelvirtuosen Georg Böhm, der ein Kenner der Musikwelt des Nachbarlandes war, Einflüsse von dort auf. Kantor Tobias Koriath, der die Federführung bei den Neuen Frankfurter Bachstunden in der evangelischen Sankt Thomaskirche, Heddernheimer Kirchstraße 2b hat, wird am Donnerstag, 19. Juli 2018, 19.30 Uhr, auf der Orgel Stücke Bachs mit „französischem Charakter“ vorstellen. Als Kontrast erklingen Werke aus der Romantik und Moderne, komponiert von Gaston Litaize (1909 bis 1991) und Alexandre Guilmant (1837 bis 1911).

Der Eintritt ist frei, eine Spende erbeten.