Besinnung/Meditation, Ökumene, Politik und Gesellschaft, Treffen

„Im Gehen erinnern“

  • Freitag, 09. November 2018
  • 13:30 – 15:30 Uhr
  • Treffpunkt: Südseite des Doms

Gemeinsamer Gedenkweg am 9. November 2018

Wenn sich am 9. November 2018 die Reichspogromnacht zum 80. Mal jährt, wollen die evangelische und die katholische Kirche Frankfurt zusammen mit der Jüdischen Gemeinde in Frankfurt, der Jüdischen Volkshochschule und der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit der Ereignisse gedenken, die als Fanal der Judenvernichtung im „Dritten Reich“ gelten.

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 9. November 2018, um 13.30 Uhr und endet um 15.30 Uhr – vor dem Schabbatbeginn bei Einbruch der Dunkelheit. Das Gedenken soll in Form eines gemeinsamen gegangenen Weges geschehen, der aus unterschiedlichen Stationen besteht, die an die Geschehnisse der Reichspogromnacht und die Schoah erinnern. An den jeweiligen Orten wird es Einführungen und Lesungen, geben, die Bläserschule des Evangelischen Stadtdekanats beteiligt sich musikalisch daran.

Der Weg beginnt an der Südseite des Frankfurter Doms. Dort erinnert die Statue des Josef mit dem Judenhut an ein Pogrom aus dem Mittelalter. Sie führt weiter zum Dominikanerkloster, wo die Teilnehmenden aus der Perspektive des Malers Max Beckmanns noch einmal die einst gegenüberliegende Synagoge vom Börneplatz - wenn auch in verzerrter Perspektive - sehen werden. Es folgen am Börneplatz ein stilles Gedenken an der Gedenkstätte und eines am alten jüdischen Friedhof. Von da aus geht es einige Stolpersteine passierend zur Gedenkstätte auf dem Paul-Arnsberg-Platz. Der Gedenkweg endet an der Erinnerungsstätte der Europäischen Zentralbank. Dort werden der evangelische Stadtdekan Achim Knecht, der katholische Stadtdekan Johannes zu Eltz und Rabbiner Julian-Chaim Soussan sprechen. Miteinander füreinander erinnern, das soll auf diesem christlich-jüdischen Gedenkweg, der generationenübergreifend organisiert wird, geschehen. Jeder und jede, die sich dem anschließen möchte, ist herzlich dazu eingeladen!